Schlafsäcke

Die wichtigsten Auswahlkriterien bei einem Schlafsack sind der Temperaturbereich, in dem der Schlafsack verwendet werden soll, das Gewicht und das Packmaß. Ein guter Schlafsack ist ein verlässlicher Begleiter und an ihm sollte nicht gespart werde. Ob Campingurlaub, Festivalbesuch, Rucksacktourismus oder gar auf einer Expedition – in einem Schlafsack verbringt man doch einen erheblichen Teil seiner Zeit.

Mit dem richtigen Schlafsack wird das Schlafen fernab des heimischen Betts zum gemütlichen und erholsamen Vergnügen. Mit einem Schlafsack in dem man immer nur schwitzt oder friert ist der Erholungsfaktor gleich null. Daher sollte der richtige Schlafsack gut gewählt sein.

Hybrid-Schlafsack High Peak Synergy 1100S - Leichtgewicht mit bester Isolation

Der Hybrid-Schlafsack der Marke High Peak heißt „Synergy 1100S“  und hat ein kleines Packmaß und ist für Temperaturen bis +8°C bestens geeignet.

Dieser Schlafsack ist dank der Materialien Micro Fasern und Primaloft Infinity ein komfortabler, warmer und schön weicher und trotzdem sehr leichter Schlafsack. Die Bezeichnung Hybrid hat der High Peak Synergy 1100S verliehen bekommen, weil die Füllung eine Kombination aus Natur- und Hightec Fasern und damit eine neue Form der Isolation darstellt.

 

Lite Pak 800 von High Peak - der günstige Schlafsack für den Sommer

Alle die nur ab und zu mal ein Wochenende auf einem Festival im Sommer verbringen und einen günstigen Schlafsack suchen, denen empfehlen wir den Schlafsack Lite Pak 800 von High Peak. Der Vorteil beim Schlafsack Lite Pak 800 von High Peak liegt im Namen, denn „Lite“ ist bei diesem Schlafsack Programm.